Schiedsrichterausbildung 2017

Schiedsrichterausbildung 2017 im KHV Neumünster:

Insgesamt 52 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Landesgebiet nahmen an der Ausbildung am Wochenende des 10. und 11.06.2017 teil und wurden durch den neunköpfigen Lehrstab des KHV zu neuen Schiedsrichtern ausgebildet.

Dabei wurde die Ausbildung in diesem Jahr erstmalig in der Landesturnschule Trappenkamp unter neuen Bedingungen durchgeführt. So standen nun nicht nur mehrere Seminarräume und Sporthallen in unmittelbarer Nähe zur Verfügung, sondern auch zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten und eine Kantine. Zum Abschluss des ersten Tages wurde bei bestem Wetter direkt vor der Landesturnschule in geselliger Runde gegrillt.

Während der Ausbildung wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern neben den Handballregeln auch die notwendigen Praxisgrundlagen vermittelt. Außer dem vermittelten Lehrstoff gab es von unseren erfahrenen „Profis“ natürlich auch noch den ein oder anderen Tipp für die ersten Spielleitungen.

Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde in diesem Jahr ein Feedback zur Ausbildung eingeholt, das uns -neben wichtigen kritischen Anmerkungen- im Kern vor allem eines wiedergab: Die Ausbildung hat Spaß gemacht!

Dies kann ich so nur unterschreiben und bedanke mich hiermit sehr herzlich bei dem Team der Landesturnschule für die Beherbergung und die erstklassige Unterstützung, bei dem Lehrstab für die großartige Zusammenarbeit und auch bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die schöne Mitarbeit während der Ausbildung.

Wir planen bereits die nächste Schiedsrichterausbildung 2018 in der Landesturnschule und freuen uns über zahlreiche Anmeldungen. Der Termin wird in den nächsten Wochen festgelegt und u. a. hier auf unserer Internetseite bekanntgegeben.

Yannick Porepp Schiedsrichterlehrwart
KHV Neumünster e.V.